Die Antinol -Erfahrung: Izzie & Alfies Geschichte

Die Antinol -Erfahrung: Izzie & Alfies Geschichte

Antinol Team

Von Antinol Team

Swarthdale Stables ist ein kleiner, familiengeführter Hof und Heimat von Kate, Ryan und ihren Hunden Alfie (14 Jahre alter Sproker), Izzie (15 Jahre alter Patterdale/Collie-Kreuz), Molly (16 Jahre alter Patterdale Terrier) und Bramble (10 Jahre). alter Patterdale Terrier).

Kate spielt nicht herum, wenn es um Qualität geht. Ihre Ställe sind das perfekte Beispiel dafür. Ziel ist es, hochwertige DIY-Einrichtungen mit optionalen Dienstleistungen anzubieten, die sowohl auf Pferdebesitzer als auch auf das Pferd zugeschnitten sind.

„Als Ryan und ich Swarthdale Cottage 2014 kauften, gab es viel zu tun. Der Miethof war in einem desolaten Zustand und das Weideland war nicht viel besser. Wir haben in den letzten Jahren unermüdlich daran gearbeitet, unseren Hof zu einem Paradies für Pferde und auch unsere Hunde zu machen. Es ist eine sichere und ruhige Umgebung, in der sie sich alle entspannen können.“

 

Alle Stammgäste von Swarthdale werden mit Kates Hund Alfie besonders vertraut sein. Er ist völlig taub und überwiegend blind und trägt daher immer sein Hi Vis. Alfie hat freie Hand auf dem Hof ​​und den angrenzenden über 20 Hektar. Jeder weiß also, dass er ein Auge auf ihn haben muss. Alfie und seine „Schwester“ Izzie (15 Jahre alt, Patterdale/Collie-Kreuzung) hatten beide zuvor schrecklich unter Arthrose gelitten. Ihre Reise mit Antinol begann bereits im Dezember 2019.

„Um ehrlich zu sein, waren die beiden zu diesem Zeitpunkt eine Weile langsamer geworden und Alfies Hinterbeine zeigten Anzeichen dafür, dass sie vollständig nachgaben. Ich hatte sie sowohl mit Spezialfutter für ältere Hunde als auch mit verschiedenen anderen Nahrungsergänzungsmitteln. Wir gaben ihnen Metacam, wann immer sie es brauchten. Ich habe mich über Antinol informiert und bin durch meine Arbeit mit den meisten OA-Therapien vertraut. Nachdem ich die Daten zu Antinol gelesen hatte, wollte ich es unbedingt testen. Zu diesem Zeitpunkt brauchten beide Hunde alle Hilfe, die sie bekommen konnten!“

Mit 13 Pferden und 4 Hunden (keine Katzen – „Ich bin einfach nicht so geneigt!“) hat Kate alle Hände voll zu tun und ihre Zeit ist begrenzt.

„Der größte Aspekt daran, dass wir das ganze Land, das wir besitzen, um die Ställe herum haben, ist, dass sich die Hunde selbst regulieren können und ich sie nie dazu drängen muss, sich zu bewegen, weil ich zeitlich begrenzt bin, wenn ich mit ihnen spazieren gehen kann. Ich zwinge sie nicht, den „täglichen Spaziergang“ zu machen, den ihre Kollegen in der Stadt bekommen könnten. An guten Tagen können sie große Wanderungen machen und an langsameren Tagen werkeln sie einfach, aber letztendlich sind sie immer in Bewegung. Bei den Antinol-Kapseln war es kein Problem, die Hunde dazu zu bringen, es zu nehmen (sie denken, es ist ein Leckerbissen) und der Bestellvorgang mit dem Code meines Tierarztes über den Online-Shop ist sehr bequem, zumal das Produkt direkt zu mir nach Hause kommt .“

Es war unglaublich, die Geschichte von Alfie und Izzie zu verfolgen. Als Team haben wir es besonders geliebt, Videos zu sehen, in denen Izzie auf den Hof gerannt ist.

„Izzie war noch nie so spritzig wie Alfie, aber sie war vor letztem Jahr noch langsamer als sonst. Antinol scheint ihr das gewisse Extra an Schmierung gegeben zu haben, um ihre Gelenke bei der Mobilisierung zu unterstützen. Es war erstaunlich zu sehen, wie sie ein wenig von ihrer Feder zurückbekam. Das Video, das Sie gesehen haben, war, wie sie durch die Tore und in den Hof kam!“

Bei VetzPetz hören wir oft von Haustierbesitzern, die mit den emotionalen Turbulenzen zu kämpfen haben, wenn sie beobachten, wie ihre Katzen und Hunde ihren körperlichen Funken verlieren. OA muss jedoch nicht als Endzustand betrachtet werden. Tatsächlich kann mit einem multimodalen Ansatz für Osteoarthritis viel getan werden, um unsere Hunde- und Katzenfreunde mit Arthrose zu unterstützen.

„Das Herzstück unseres Hofes ist die Kameradschaft. Jeder spornt jeden an und das gilt auch für die Hunde. Ich leugne es nicht und ich weiß, dass die Hunde sich verstehen. Aber im Moment können wir uns leicht anpassen, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen, um ihre späteren Jahre zu verbessern. Ich möchte, dass sie ihr bestes Leben führen, und werde alles tun, um dies zu unterstützen.

 

 

Ähnliche Beiträge

Alle anzeigen