Blog article image

Brüder Henney + Metaxa können jetzt rennen, schwimmen und zusammen spielen.

Deutsche Schäferhunde sind eine Rasse, die anfällig für Mobilitätsprobleme ist. Gemma hat Antinol® ausprobiert und jetzt können Hennessey und Metaxa tatsächlich zusammen laufen!

Antinol Team

Von Antinol Team

Written with love

Gemma ist seit über 20 Jahren Tierarzthelferin. Sie hat in ihrer Zeit alles gesehen, da sie sowohl in Klein- als auch in Großtierpraxen gearbeitet hat. Als sie zwei aus einer Welpenfarm gerettete Deutsche Schäferhundwelpen aufzog, gewannen sie ihr Herz und wichen seitdem nicht mehr von ihrer Seite.

Obwohl sie Brüder sind, sind Hennessey und Metaxa völlig verschieden. Hennessey ist klobiger und war schon immer langsamer. Gemeinsam genießen sie lange Spaziergänge, Bälle jagen und schwimmen gehen.

„Ich habe ihre Gelenke immer überwacht, weil ich weiß, dass Schäfer mit zunehmendem Alter mit ihrer Beweglichkeit zu kämpfen haben. Als sie gegen fünf ankamen, war Hennessey viel langsamer als Metaxa. In seinen Hüften wurde er nach einem langen Lauf etwas steifer. Er konnte noch nie ins Auto springen. Er hat immer seine Vorderbeine hochgestellt und ich musste ihn hochheben.“

Obwohl Hennessey nie besonders sportlich war, war Gemma besorgt darüber, wie sehr er langsamer geworden war. Also sprach sie während der Arbeit mit dem Tierarzt darüber und sie versuchten es mit Medikamenten. Daneben gab Gemma beiden Hunden auch ein gemeinsames Nahrungsergänzungsmittel.

„Um ehrlich zu sein, stehen in der Praxis wahrscheinlich sechs oder sieben Ergänzungen im Regal, aus denen wir auswählen können. Also haben wir es jeweils ein oder zwei Monate lang versucht, um zu sehen, ob wir eine Veränderung bemerkt haben. Aber ich habe oft das Gefühl, dass man bei Gelenkpräparaten nie wirklich weiß, ob sie wirken oder nicht“, sagt Gemma.

Hennessey hatte regelmäßig eine Hydrotherapie, aber seine Beweglichkeit war nicht besser, also forschten sie weiter. „Er wurde mit sechs Jahren geröntgt, weil wir dachten, es könnte sein Kreuzband sein, aber das war es nicht. Es war Arthrose.“

Etwas Klarheit über seine Mobilitätsprobleme zu haben, machte Gemma vorsichtiger mit ihm.

„Ich beschütze ihn mehr als seinen Bruder. Ich bin ein bisschen empfindlicher, wenn er aufspringt, über Dinge springt oder was auch immer er tun möchte. Ich sage: „Nein, das kannst du nicht. Mach langsamer.“ Etwa ein Jahr lang hielt ich ihn an der Leine, nur damit er nicht herumstürmen konnte. Ich wollte nicht, dass er noch mehr Schaden anrichtet.“

Beim Scrollen durch die sozialen Medien stieß Gemma auf einen Beitrag von Vetz Petz® Education Manager Chloe White.

„Ich habe dann Antinol® gegoogelt, um zu sehen, was drin ist, und ich dachte, ‚da ist nichts drin, was ihm schaden könnte, und es sind keine Nebenwirkungen bekannt – wir probieren es einfach aus und sehen.“ Es war das größte Veränderung, die ich je mit einem Nahrungsergänzungsmittel gesehen habe! Hennessey springt nun alleine ins Auto. Ich muss ihn nicht hochheben.“

Gemma nahm Hennessey und Metaxa mit in den Urlaub und konnte den Unterschied bei ihm nicht glauben.

„Normalerweise wurde er nach 20 Minuten Laufen am Strand langsamer und wurde etwas steif. Wenn wir nach Hause kamen, legte er sich einfach hin. Antinol® hat das geändert – er ist ziemlich hyperaktiv. Nach einer ganzen Woche Laufen am Strand habe ich keine Anzeichen von Steifheit gesehen.“

Es hat auch dazu beigetragen, die Beziehung des Bruders zu verbessern; Sie genießen jetzt ihre gemeinsame Zeit.

„Früher machte ich mir Sorgen, dass sie spielen würden, denn wenn Metaxa zu aufbrausend wurde, machte ich mir Sorgen, dass er Hennessy umwerfen und ihm wehtun würde. Sie laufen jetzt Seite an Seite, was früher nie der Fall war, weil Metaxa viel schneller war. Hennessey kann jetzt tatsächlich mithalten!“

Gemma war so beeindruckt von Antinol®, dass sie beschloss, es auch an Metaxa zu verfüttern.

„Er war schon immer der athletische Hund. Er rennt immer hinter seinem Ball her und er ist viel beweglicher, also dachte ich nie wirklich, dass er irgendwelche Anzeichen von Steifheit hat. Aber ich habe ihn mit Antinol® angefangen und wow! Bei der Geschwindigkeit, mit der er jetzt läuft, ist er wie ein Whippet! Beim Laufen wirkt er lockerer und freier. Er war noch nie wirklich steif nach Spaziergängen, aber jetzt ist er so viel lebhafter geworden, und die beiden spielen jetzt mehr zusammen.“

Die Brüder dazu zu bringen, die Antinol®-Kapseln zu essen, war nie ein Problem.
"Es ist wirklich lustig. Jeden Abend um sieben Uhr stehen sie an ihrem Schrank und warten auf ihr Antinol®. Sie sind so schmackhaft. Ich muss auf Hennessy aufpassen, weil er sie so sehr mag, er könnte aufspringen und versuchen, sie zu stehlen. Bei anderen Nahrungsergänzungsmitteln muss ich sie in Käse verstecken, aber sie fressen Antinol® einfach wie eine Leckerei!“

Gemma hat nicht nur einen Unterschied in ihrer Mobilität gesehen. Es hat sich auch auf andere Teile ihres Lebens ausgewirkt.

„Als Deutsche Schäferhunde haben sie wirklich dicke Mäntel, und es wurde so seidig und viel schöner zu bürsten. Ich würde auch sagen, sie sind so viel lebendiger! Sie waren ruhige Hunde, nachdem sie ihren Spaziergang gemacht hatten. Jetzt kommen sie nach Hause und spielen zusammen und laufen herum. Ihr ganzes Verhalten wirkt viel glücklicher.“

Jeder hört jetzt von Antinol® von Gemma. „Ich empfehle es jedem, bei Spaziergängen, überall. Ich habe es dem Hund meiner Eltern gegeben. Er ist 14 Jahre alt und hat Knieprobleme. Früher wurde er im Kinderwagen herumgeschubst, weil er nur 10 Minuten gelaufen ist und dann aufgegeben hat. Der Kinderwagen kommt jetzt nicht heraus. Er geht tatsächlich den größten Teil der Strecke alleine! Er ist viel glücklicher und nicht mehr mürrisch, wenn man ihn abholt.“

Was würde Gemma anderen Haustierbesitzern sagen, die Antinol® für ihr pelziges Familienmitglied in Betracht ziehen?

„Probieren Sie Antinol® aus! Video deine Tiere vorher und nachher. Ich habe mir vor Antinol® ein Video angesehen, in dem die Hunde zusammen laufen, und ich kann tatsächlich den Unterschied in der Art und Weise sehen, wie sie sich bewegen!“

Ähnliche Beiträge

Alle anzeigen